Die temperamentvolle lebenslustige Sängerin mit der charakteristischen roten Haarpracht. Stationen ihres Lebens: Geboren in einem kleinen Ort nahe Heidelberg absolvierte sie die Hauptschule und das Gymnasium. Nach einer erfolgreich abgeschlossenen Lehre als Apothekenhelferin zog es sie in die Gastronomie und sie eröffnete ihr eigenes Lokal. Hier lernte sie auch die Musiker ihrer ersten Band “Party-Gang” kennen. Bald ging es Schlag auf Schlag: 2001 - Teilnahme am Vorentscheid des Grand Prix d’Eurovision            Titel: “Happy birthday party” Ralph Siegel (3. Platz) 2003 - Sieger beim Vorentscheid des Eurovision Song Contest            Titel: “Let’s get happy” Ralph Siegel            In Riga holte sie dann den 11. Platz für Deutschland Lange Jahre war sie mit ihrer Band weltweit unterwegs u.a. in China, Marokko, Dubai, natürlich auch in Deutschland und vielen anderen Ländern Europas. Dazwischen war und ist sie immer wieder in TV-Shows zu sehen, wie z.B. Immer wieder Sonntags, ZDF - Fernsehgarten, Musikantenstadl, Promi Dinner, Fröhlicher Weinberg, Boulevard Bio, Raab TV, Wer kennt die Hits, Volle Kanne, SWR on Tour. Bei TV Sendern in Warschau, Barcelona, Stockholm, Österreich, Riga ist sie Gast. Nach dem deutschsprachigen Album „Ich will leben“ 2005, erfüllte sie sich 2011 ihren Jugendtraum mit dem Album „Blaue Nacht“. Hier präsentiert Lou Hoffner die schönsten und bekanntesten Lieder aus der Zeit der großen Schwarz-Weiß-Musikfilme und Komödien mit Stars wie Lale Anderson, Peter Alexander, Edith Piaf, Caterina Valente u.v.m. Im Oktober 2013 hat die Sängerin ihr neuestes Album “Gefühl on the Rocks“ veröffentlicht. Heute ist Lou Hoffner auf zahlreichen Showbühnen mit ihrem Schlagerprogramm unterwegs, um die Menschen mit ihren Liedern zu begeistern.